Friday, 22 Sep 2017

Psychotherapie

Mandala für Holunderblüte

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist die fachliche Unterstützung/Hilfe/Behandlung, die ein/e Psychotherapeutln einer Person gibt mit dem Ziel die eigenen Gefühle, Gedanken, Einstellungen, Verhaltensmuster bewusster wahrzunehmen und wenn notwendig zu verändern. Psychotherapie kann auch eine Hilfe sein mit körperlichen Krankheiten und Krisen besser umzugehen.

 

In welchen Situationen ist Psychotherapie hilfreich?

  • Ängste und Angstzustände, die das Leben behindern
  • Erlebnisse (z.B. Schock, Unfälle), die nicht verarbeitet werden
  • Belastende Kindheitserfahrungen
  • Lern-, Verhaltens- und Entwicklungsstörungen bei Kindern
  • Krisen in Beziehungen und Lebensübergängen (z.B. Pensionierung)
  • Unbewältigte Trauer (z.B. nach Tod eines Angehörigen)
  • Essstörungen
  • Belastende Stimmungsschwankungen (z.B. Depressionen)
  • Minderwertigkeitsgefühle und mangelndes Durchsetzungsvermögen
  • Psychosomatische Erkrankungen (z.B. Schlafstörungen, Kopfschmerzen)
  • Betreuung nach Krebserkrankungen
  • Krisenintervention (z.B. bei Suizidgefährdung)
  • Zwänge

Rahmenbedingungen der Psychotherapie

  • Erstgespräch und Abklärung der Situation
  • Festlegung der Dauer und Häufigkeit der Behandlung
  • Eine Sitzung dauert 50 Minuten und kostet € 86,-
  • Kostenzuschuss der Krankenkasse € 21,80

Bei Bedarf kann der "Hildegardfond" einen weiteren Teilzuschuss leisten.

Copyright by Klosterheilkunde.com / All rights reserved.