Friday, 22 Sep 2017

Physiotherapie

Mandala für Frauenmantel

Unser physischer Körper ist ein selbstregulierendes Gebilde, das durch Mikroströme und Magnetfelder aber auch durch elektromagnetische Schwingungen gesteuert wird. Tausende Rezeptoren an der Körperoberfläche und in der Tiefe des Organismus sind Empfangsstationen für äußere Reize und Knotenpunkte für die Steuerung von Abläufen oder Reflexen.
Die Akupunkturmeridiane und die Akupunkturpunkte stellen das weithin bekannteste System von Energieflußbahnen und Stimulationspunkten dar. Daneben kennt man die Reflexzonen in denen sich segmentale Ereignisse wiederspiegeln oder eine Abbildung des ganzen Organismus wie in einem Spiegelbild sich wiederfinden (Ohr, Handfläche, Fußreflexzone).

Wärme- und Kältereize fördern oder verlangsamen bestimmte Abläufe in unserem Organismus und können die Durchblutung fördern und über die lokale oder systemische Anflutung von weißen Blutkörperchen zur lokalen Abwehrerhöhung und zur Schmerzlinderung führen. Hohe Wärmezufuhr durch Sauna , Infrarotstrahlung oder Überwärmungsbäder fördern die Ausscheidung des Körpers über die Haut, einem großflächigen Ausscheidungsorgan.

Die Hände des gesunden positiv gestimmten Therapeuten sind eines der besten Thera-peutika für den kranken behandlungsbereiten Mitmenschen, weil sie nicht nur Wärme ausstrahlen sondern eine heilsame elektromagnetische Ausstrahlung in das System des Kranken senden. „Touch for Health“ ist Psychotherapie und Physiotherapie gleichzeitig, wer will nicht schon liebevoll berührt und mit heilmagnetischer Energie versorgt werden.

Die moderne Physiotherapie bedient sich verschiedener medizintechnischer Geräte wie Magnetfeldgeräte, Mikrostromgeräte, TENS- Geräte, Galvanogeräte, Vibrationsmassagegeräte, Laser der verschiedensten Provenienz und Bestrahlungslampen.

Die Akupunkturnadel an die richtigen Punkte gesetzt hat wesentliche Steuerungsfunktion und Heilfunktion seit Jahrtausenden. Das Setzen von Nadeln kann durch Drücken von Akupunkturpunkten sowie die Meridianmassage ersetzt werden. Aber auch die Laserung von Akupunkturpunkten hat den Effekt vom Setzen der Nadeln und ist wegen der Schmerzlosigkeit der Therapie vor allem für Kinder aber auch für Nadelphobiker von Bedeutung.

„Der Arzneien Größte aber ist die Liebe“ sagt Paracelsus, so ist jede Physiotherapie besonders wirksam, wenn sie in Liebe zum Kranken durchgeführt wird und einen liebevolle Energiezufuhr darstellt, die die Autoregulation unterstützt.

Copyright by Klosterheilkunde.com / All rights reserved.