Friday, 22 Sep 2017

Fortbildung

Mandala für Holunderblüte

Unsere Ausbildungsseminare sollen den Umgang und die Kenntnis von heimischen Kräutern aus der traditionellen Klosterheilkunde vermitteln und einen Beitrag liefern, um dieses tradierte Wissen aus der Klosterheilkunde zu bewahren und weiter zu entwickeln. Dazu gehört auch das Wesen der Heilpflanzen und ihre tiefere Bedeutung zu erkennen, um die ihnen innewohnenden Heilkräfte für den ganzheitlichen Heilprozess und ihre Wirksamkeit begreifen zu lernen.

Kräuter anzubauen, sie zu pflegen, zu ernten, zu trocknen und zu Tees, Salben oder Tinkturen weiterzuverarbeiten, ist ein zutiefst spiritueller Vorgang, der bewusst gestaltet, eine immense Kraftquelle für die Gesundung an Leib und Seele darstellen kann. Daher ist es nach alter Klostertradition wichtig, nicht nur die biologisch-medizinische Wirkweise zu kennen, sondern auch zu wissen, dass jede Pflanze, wie auch ihre Verarbeitung, eine spirituelle, d.h. ganzheitliche Bedeutung hat und einen sorgsamen Umgang erfordert.

Die Natur und die Schöpfung schenken uns in den Pflanzen und Heilkräutern wertvolle Schätze für unsere Gesundheit an Leib und Seele. In unseren Seminaren wollen wir einzelne Kräuter intensiv kennenlernen, ihren Anbau, ihre Pflege, Ernte und Verarbeitung praktisch einüben und uns mit traditionellen Wirkungsweisen und neueren Erkenntnissen auseinandersetzen. Der Rhythmus des Klosters mit Gebets- und Meditationszeiten und die ausgewogene Tagesordnung sind Hilfen für ein optimales, ganzheitliches Lernen.

  • Täglich Impulse und Vertiefung im Gruppengespräch
  • Täglich am Morgen 45 Minuten Körperübungen
  • Wahrnehmungsübungen und Erfahrungen in der Natur
  • Einmal 1 Stunde Behandlungen (Massage und Packung) im Hildegardzentrum

Seminare

    • Gesundheitswoche 1, Baumapotheke, 30.04.2017 - 05.05.2017 - Anmeldeschluss: 19.03.2017
    • Gesundheitswoche 2, Blütenwunder, 28.05.2017 - 02.06.2017 - Anmeldeschluss: 16.04.2017
    • Gesundheitswoche 3, Zurück zu den Wurzeln, 15.10.2017 - 20.10.2017 - Anmeldeschluss: 03.09.2017

Kursgebühr € 300,-

Vollpension € 275,-

Kursleitung: P. Johannes Pausch, Verena Reisinger

 

 

-->

Copyright by Klosterheilkunde.com / All rights reserved.